Veranstaltungen 2016

 2. Halbjahr

"Jazz am Radweg" mit "All that Jazz" auf dem Vorplatz des Eis-Cafe-Brasserie Riviera

  in Kastellaun (Nähe Radweg und des ehemaligen Kastellauner Bahnhofs)

  • Samstag, 09. Juli 2016 um 19.00 Uhr

Eintritt: 12 €  ( für Mitglieder und für Schüler/Studenten 8 € )

 

 

All That Jazz (www.allthatjazz.de) versteht es wie kaum eine andere Band, die Brücke zu schlagen zwischen den Epochen des alten Jazz, mal als Marching Band mitten im Publikum, das diese originellen Einlagen begeistert honoriert, mal mit den ruhigeren, gefühlvollen Klängen der Swingballaden, deren romantisches Flair bald durch schnelle, heiße Rhythmen des Dixieland oder des Creole Jazz abgelöst wird.

 

 

Und wer kennt sie nicht, die herrlichen Melodien von Louis Armstrong, Duke Ellington, Fats Waller und all den anderen Größen des Jazz, die immer noch jedes Fest und jede Veranstaltung auf die nur ihnen eigene Weise verzaubern?   Alte Schlager, immergrüne Melodien, auf ihre unverwechselbare Art zu interpretiert, das ist ihre Welt: ALL THAT JAZZ !

"Purple Rising" -THE DEEP PURPLE EXPERIENCE- Open Air auf der Kastellauner Burg

(bei schlechtem Wetter im Tivoli Kastellaun) 

  • Samstag, 13. August 2016 um 20.00 Uhr

Eintritt: 17 €  ( für Mitglieder und für Schüler/Studenten 13 € )

 

 

Deep Purple gilt zusammen mit Led Zeppelin und Black Sabbath als Wegbereiter des klassischen Hard Rock. Mit Titeln wie Black Night, Smoke on the Water, Child in Time oder Burn schuf die Band Klassiker für die Ewigkeit, die auch nach 40 Jahren nichts von ihrer Frische und Authentizität eingebüßt haben.

 

Purple Rising interpretiert die Musik von Deep Purple gekonnt virtuos, ganz im Stil der Siebziger: Leidenschaftliche Improvisationen und wilde Duelle zwischen Gitarrist Reik Muhs und Tastenmann Andreas König, der bereits mit Deep-Purple-Legende Jon Lord auf der Bühne stand, lassen Songs wie Child in Time und Space Truckin’ gerne auch einmal die 20-Minuten-Marke sprengen. Scheinbar spielend meistert dabei der charismatische, stimmgewaltige Frontmann Alexx Stahl selbst die höchsten Tonlagen. Wie beim Original anno 1970 wird so jedes Konzert zu einem einzigartigen Erlebnis.

 

Purple Rising weiß jedoch nicht nur musikalisch, sondern auch mit einer energiegeladenen Bühnenshow auf Original-Instrumenten zu begeistern. Marshall-Türme, eine Hammond C-3 nebst zwei Leslies und die Fender Stratocaster sind für eine authentische Darbietung ebenso obligatorisch wie die extravaganten Showeinlagen des Gitarristen, die Erinnerungen an die Bühnenpräsenz des jungen Ritchie Blackmore wach werden lassen.

 

Purple Rising hat bereits in den ersten zwei Jahren des Bestehens bundesweit bei Open Airs, einschlägigen Festivals und in angesagten Clubs die Herzen der Zuschauer erobern und viele begeisterte Freunde finden können, die mitunter mehrere 100 km Fahrt auf sich nehmen, um die spektakulären Shows der Band zu erleben.

 

Come taste the Band!

Alexx Stahl – Vocals

Reik Muhs – Guitar

Andreas König – Hammond & Keyboards

Dominik Stotzem – Bass

Stefan Deissler – Drums

 

Weitere Infos: www.purple-rising.de

 

"MAC and Friends" in der Kulturscheune Kastellaun

  • Samstag, 10. September 2016 um 19.00 Uhr

Eintritt: 13 € ( für Mitglieder und für Schüler/Studenten 10 € )

 

 

Die bekannten Musiker Heiner Kochhan, Rainer Wagner, Herbert Kaufmann, Christof Pies, Jochem Gent, Boris Ney, Berthold Rompel und Stieven Gilbert lieben Dixieland und spielen seit über 25 Jahren als MUSICAL AASCHPLÄTTCHER COMPANY (MAC) zusammen. Der Spaß am Musizieren überträgt sich auf ihr begeistertes Publikum. MAC bringen ihre Freunde mit. Wen? -  Lassen Sie sich überraschen und den Abend mit „MAC and Friends“ nicht entgehen!

 

"Quatsch mit Sauce" Comedy und Gaumenschmaus in der Kulturscheune Kastellaun

  • Samstag, 22. Oktober 2016 um 18.30 Uhr

Eintritt: 27,50 € ( einschließlich eines Essens vor der Veranstaltung )

 

 

Nunmehr zum vierten Mal in Kastellaun:

 

3 Künstler - Ein leckeres Essen vor der Veranstaltung - Und jede Menge Spaß!

 

Volker Diefes (Stand Up-Kabarett und Musik-Comedy) führt durch das Programm und bringt aus Funk und Fernsehen bekannte Gäste (Infos hierzu folgen später) mit.

 

Lassen Sie sich diesen unterhaltsamen Abend nicht entgehen!

"Shamrock Duo" Kulinarisches Konzert im Landgasthof "Altes Stadttor" in Kastellau

  • Montag, 31. Oktober 2016 um 19.30 Uhr

Eintritt: 29 €  ( einschließlich Menü )

 

Nach einem Jahr Pause, konnten wir das Duo wieder für Kastellaun gewinnen und hoffen somit vielen Freunden der keltischen Musik einen unvergesslichen Abend bereiten zu können.

 

Das SHAMROCK-DUO wurde 1983 gegründet. Traditionelle keltische Musik, auch Irish Folk genannt, beinhaltet im Wesentlichen Lieder und Tänze aus Irland, Schottland, Wales und der Bretagne: Es ist dies der sog. "inselkeltische Kulturkreis", in dem sich viele Musikformen über die Jahrhunderte hinweg bis in unsere Zeit tradiert haben. Auf der Grundlage traditioneller, keltischer Musik präsentieren wir heute ein neues Programm:

 

Musik aus alten Quellen

 

Eigene Lieder, inspiriert von frühgeschichtlichen Mythen und Legenden, z.B. der Edda, sowie selbstvertonte Lyrik des keltischen Kulturkreises. (Mehr unter www.shamrock-duo.de)

 

"Eine Zeit bricht an" ein vorweihnachtliches Konzert mit "Duo Balance" und Dirko Juchem in der ev. Kirche in Kastellaun

  • Samstag, 27. November 2016 um 17.30 Uhr

Eintritt: 14 €  ( für Mitglieder und für Schüler/Studenten 10 € )

 

Dies ist mal ein ganz anderes musikalisches Weihnachtsprogramm . Es enthält nicht die klassischen deutschen Weihnachtslieder wie ‚Alle Jahre wieder’ oder ‚Stille Nacht’. Es wurden bewusst einige weniger bekannte Perlen der Weihnachtsmusik ausgewählt und arrangiert. Es ist typisch für das Duo Balance, dass dabei mehrsprachige Stücke zu Gehör gebracht werden. In diesem Programm hat daher ein altes englisches Christmas Carol genauso seinen Platz wie ein französisches, spanisches oder deutsches Weihnachts- bzw. Winterlied…….

 

Weitere Informationen unter www.duobalance.de